ZAHLUNGS- & STORNOBEDINGUNGEN

Hinweise bezüglich Corona bzw. COVID19-Sonderregelung  Stand Juli 2020

 

Für Buchungen über Buchungsportale (booking.com und airbnb) gelten die jeweils aktuellen Bedingungen der Portalbetreiber (OTAs). 

Für Direktbuchungen gilt vorübergehend folgende Zusatzregelung. 

Für neue Buchungen gilt bis auf weiteres: Anstatt einer Reservierungsanzahlung wird bei neuen Buchungen eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 Euro erhoben und im Falle eines Storno als solche einbehalten. Bei Antritt der Reise wird der Betrag von 30 Euro  auf den Gesamtbetrag der Buchung angerechnet.

Die reduzierte Stornogebühr gilt für zwingende Stornierungen im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie im Falle einer Erkrankung an COVID19 seitens des buchenden Gastes oder Mitreisenden, Erkrankung/Quarantäne der Gastgeber, Beherbergungsverbot für Gäste aus Landkreisen in denen in den letzten 7 Tagen die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus laut Veröffentlichung des Robert Koch Institutes höher als 50 pro 100.000 Einwohner liegt. Ausgenommen hiervon sind Gäste, die über ein ärztliches Zeugnis in deutscher oder englischer Sprache verfügen. Dieses muss bestätigen, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegen. Das ärztliche Zeugnis muss der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde auf Verlangen unverzüglich vorgelegt werden.

Für Stornierungen aus anderen Gründen gelten die unten stehenden Standard-Stornobedingungen.

 

Reiserücktrittsversicherung

In Bezug auf  die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung weisen wir darauf hin, dass Sie ein entsprechenden Versicherungsunternehmen frei wählen können. Die Verlinkung zum Angebot unseres Partners HanseMerkur ist lediglich eine Option, die Ihnen die Suche nach einem Versicherer erleichtern kann. Es gelten die Bedingungen des Versicherungsunternehmens.

Zahlungsbedingungen

Bei Direktbuchung oder Vermittlungsportalen ohne Zahlungsabwicklung erfolgt die Zahlung per Überweisung oder PayPal spätestens 3 Werktage nach Buchung im Voraus. Für den Fall einer kurzfristigen Buchung (ab 2 Wochen vor Reiseantritt) ist der Reisepreis unverzüglich zu überweisen oder per PayPal zu zahlen. Eine Kaution wird nicht erhoben.
Nach Auswahl der vom Gast präferierten Zahlungsmethode (Vorab-Überweisung oder PayPal) im Buchungsformular (Angebot), erhält der Gast ein Angebot bzw. Vorabrechnung über den Gesamtbetrag inkl. Gebühr für Endreinigung per email.  (ausgenommen hiervon sind Anfragen mit Aufenthalt von über 4 Wochen).

 Eine verbindliche Reservierung der Wohnung ist erst nach Zahlungseingang möglich. 

Preise

Die auf der Webseite angegebenen Preis/Nacht sind Richtpreise und können je nach Saison und Nachfrage schwanken.

Endreinigungsgebühren sowie Strom und sonstige Nebenkosten sind in den angegebenen Preisen enthalten. 

Optionale Zusatzkosten:
Für Haustiere wird eine zusätzliche Tagespauschale von €5/Tag/Tier erhoben.
Wäschewechsel (Bettwäsche/Handtücher) auf Wunsch des Gastes: €5/Person. (Handtücher werden ohne Aufpreis nach Absprache jeden 4. Tag gewechselt, Bettwäsche bei Aufenthalten >7Nächte.)

Standard Stornierungsbedingungen (bitte obige Hinweise bezüglich Corona bzw. COVID19-Sonderregelung beachten)

Bei Direktbuchung oder Buchung über ein Reiseportal ohne eigene Stornierungsbedingungen gilt folgende Regelung.

Für den Fall des Rücktrittes hat der Mieter folgenden Aufwendungsersatz gegenüber der Vermieterin zu entrichten bzw. wird der im Voraus bezahlte Mietpreis abzüglich unter Abzug folgender Gebühren rückerstattet:

  • Stornierung der Buchung bis 90 Tage vor Mietbeginn: € 30,00 (pauschale Bearbeitungsgebühr)
  • Stornierung der Buchung ab 89. bis 60. Tag vor Mietbeginn: 25 % des vereinbarten Mietpreises (Ohne Endreinigungsgebühr)
  • Stornierung der Buchung ab 50. bis 14. Tag vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises (Ohne Endreinigungsgebühr)
  • Stornierung der Buchung ab 13. Tag bis 1 Tag vor Mietbeginn: 90 % des Mietpreises (Ohne Endreinigungsgebühr)
    • Bei Nichtanreise: 100 % des Mietpreises (Ohne Endreinigungsgebühr)

Maßgebend ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung bei der Vermieterin (E-Mail ausreichend). Für den Fall eines Rücktrittes und einer aber möglichen und zeitgleichen Umbuchung haftet der Mieter mit einem Pauschalbetrag für die notwendig angefallenen Bearbeitungskosten in Höhe von € 30,00.

Die vorzeitige Abreise des Mieters, die der Vermieterin anzuzeigen ist, berechtigt diesen nicht zur Geltendmachung von Rück- oder Schadenersatzforderungen. Der Mieter schuldet auch für diesen Fall den vereinbarten Mietzins.

Die hier angebegenen Informationen sind Auszüge aus den AGB, diese finden Sie hier

e-bikes?

Wir spielen gerade vorsichtig mit dem Gedanken, für das Auszeithaus e-bikes zum Mieten anzuschaffen.

Nachdem das eine recht große Investition wäre, wollen wir anhand einer kleinen Umfrage herausfinden, ob sich das überhaupt lohnt.